News

img31

Spendenaktion auf dem Schützenfest 2022

Beim diesjährigen Schützenfest des Schützenvereins Haselünner Straße e.V. kamen bei einer Spendenaktion 450 Euro für einen guten Zweck zusammen.
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins überreichten Vorsitzender Nic Hoffschröer und Kommandeur Thomas Hebbelmann den symbolischen Scheck an Sandra Brögber, DRK-Fachbereichsleitung, die sich herzlich dafür bedankte. Der Betrag wird vollständig an den DRK-Ortsverein Elbergen übergeben, der zusammen mit dem Freundeskreis der Ukrainefahrer aus Lingen Hilfsgütertransporte direkt nach Liviv durchführt.
Heirat Ceven Wache

Heirat eines Schützenbruders

So schnell kann’s gehen. Vor knapp vier Monaten haben wir ein neues Mitglied für die Wache unseres Schützenvereins gewonnen. Ceven ist seit klein auf in der Nähe der Haselünner Straße aufgewachsen und war bereits als Kind auf unserem Schützenfest. Im zarten Alter von 24 Jahren hat er sich dann dazu entschlossen unserem Verein beizutreten.
Jetzt, 4 Monate später hat er seine langjährige Lebensgefährtin Lisa geheiratet. Und wie es sich für einen Schützenbruder gehört hat unsere Wache ihn auf diesem Weg begleitet und seinem Standesamtbesuch versüßt.
An dieser Stelle im Namen des Schützenvereins Haselünner Straße und der Wache alles erdenklich gute für eure ab sofort gemeinsame Zeit und auf dass wir uns noch auf vielen Schützenfesten an der Haselünner Straße wiedertreffen.

Kranzniederlegung

Auch in diesem Jahr haben wir den Kranz niedergelegt und unserer Verstorbenen bedacht.
Das haben wir am 13.06.2021 mit einer kleinen Abordnung des Vorstands und des Fahnenrotts getan.
Euch allen ein schönes Restwochenende. Bleibt Gesund!
Euer Vorstand